Jürgens’ meisterhafte Küche

„Weltklasse am Tegernsee: Unablässig tüftelt Christian Jürgens an neuen Gerichten, feilt an Bewährtem. Sein Stil ist markant – berückende Optik, ausgefeilte Aromatik und ein gewisser Hintersinn zeichnen ihn aus.

Der wahre Ritterschlag für einen Koch besteht darin, einen vorher in Gourmetkreisen unbekannten Ort auf die kulinarische Weltkarte zu setzen. Dass es in New York, London und Hongkong Menschen gibt, die für ihre Zungen eigentlich Unaussprechliches wie „Rottach-Egern“ mehr oder weniger fehlerfrei über die Lippen bringen, ist Christian Jürgens zu verdanken. Seine Überfahrt ist heute das, was Angelsachsen ein „Destination Restaurant“ nennen – ein Grund für internationale Gäste, nach Deutschland und an den Tegernsee zu reisen.“

Lesen Sie hier den ganzen Artikel im Chefsreporter, geschrieben von Patricia Bröhm

Danke für den tollen Beitrag!

 

Share this: