Zutaten:

4 große Saiblingsfilets Küchenfertig ohne Haut und ohne Gräten

Schale von einer halben Zitrone

1 Zweig Zitronenthymian

Olivenöl

Limonenöl

1 Chilischote ohne Kerne

2 TL gestoßener schwarzer Pfeffer

 

Für den Asiatischen Salat:

50g Enoki Pilze

50g Kaiserschoten

50g Karotten

50g Frühlingszwiebel

50g Paprika

50g Sojasprossen

1 Konblauchzehe ohne Keim fein gewürfelt

Curry

Sojasauce

Etwas Ingwer

Sesamöl

1 EL feingehackter Coriander

1 El feingehackte Minze

Etwas Keimöl zum braten

 

Zubereitung:

Zubereitung Saibling

Die Saiblingsfilets mit allen Zutaten marinieren und möglich über Nachts ziehen lassen.

 

Zubereitung Asia Salat

Die Gemüse dekorativ kleinschneiden, bei  großer Hitze mit dem Keimöl in der Pfanne etwas anbraten. Den Knoblauch hinzufügen und in eine Schüssel geben. Mit den übrigen Zutaten abschmecken und ziehen lassen.

 

Zubereitung Saibling

Die Steine in der Glut wärmen und danach auf einem feuerfesten Untergrund auf den Tisch stellen. Die marinierten Saiblingsfilets kurz abtupfen. Die heißen Steine mit einem Pinsel leicht mit der Saiblingsmarinade einpinseln und dann den Saibling darauf legen und glasig gar ziehen lassen, dann kurz Salzen und mit dem Asia Salat belegen.

 

Mein Tipp:

Sie können auch unter den Salat noch ein wenig feingeschnittenen Chinakohl ziehen, dann macht der noch mehr Spaß.

 

Share this: