Zutaten

1 Päckchen Trockenbackhefe
500 g Mehl
1 ½ TL Salz
2 EL Öl
200 g Taleggio
400 g gegrillte Paprikaschoten
½ Bund Thymian
½ Bund Basilikum
12 dünne Scheiben Tiroler Speck
5 EL Milch

Zubereitung

Verrühren Sie die Hefe mit 300 ml lauwarmen Wasser und lassen Sie dies für etwa 10 Minuten ruhen. Mischen Sie Mehl und Salz in einer Schüssel und drücken Sie eine Mulde hinein. Gießen Sie die Hefemischung und das Öl in die Mulde und verrühren Sie mit etwas Mehl. Kneten Sie den Teig 10 Minuten mit den Händen durch, bis er elastisch ist und seidig glänzt. Lassen Sie den Teig für 1 ½ Stunden zugedeckt in einer Schüssel an einem warmen Ort gehen bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Nehmen Sie ihn heraus und kneten Sie ihn erneut. Nach 10 Minuten Ruhe rollen Sie ihn auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem 20×35 cm großen Rechteck aus.

Schneiden Sie den Taleggio in dünne Scheiben und die Paprikaschoten in Streifen. Verteilen Sie auf dem Teig Speck, Käse, Paprika und gehackte Kräuter. Rollen Sie die Teigplatte von der kurzen Seite her auf und legen Sie sie mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Bestreichen Sie die Rolle mit Milch und backen Sie sie 45 Minuten bei 200°C. Nach dem Abkühlen können Sie 2 cm dicke Scheiben herunter schneiden, diese mit Olivenöl beträufeln und mit Salat servieren.

Share this: