Zutaten:

Bitte beachten ca. ½ Stunden Garzeit

1 kg Schinkenbraten vom Schwein mit Kruste, Salz, Pfeffer
1 EL Kümmelsamen
2 Zwiebeln
2 Möhren
1 große Stange Lauch
2 Gewürznelken
2 Lorbeerblätter
200ml trockener Cidre
evtl 100g Sauerrahm

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Fleisch abbrausen, trockentupfen, die Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig ein-, aber nicht bis zum Fleisch durchschneiden. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Kümmel einreiben und mit der Schwarte nach oben in einen ofenfesten Bräter legen. Zwiebel abziehen, in Stücke schneiden. Möhren und Lauch waschen, schälen bzw. putzen. Möhren und Lauch grob klein schneiden. Zwiebeln, Möhren und Lauch um das Fleisch im Bräter verteilen, Nelken und Lorbeerblätter zugeben. Etwa 250 ml heißes Wasser angießen. Fleisch in 1 ¼ -1 ½ Stunden knusprig braten, dabei nach ca. 30 Minuten die Hälfte des Cidre über das Fleisch träufeln. Bis zum Ende der Bratzeit übrigen Cidre nach und nach überträufeln. Fleisch aus dem Bräter nehmen, warm stellen. Fond und Gemüse durch ein feines Sieb passieren, abschmecken und nach Belieben mit Sauerrahm verfeinern.

Share this: